Nicolae Sinc

Nicolae Sinc

163
Followers
553
Following
Bucharest / Aici ... Acum
Nicolae Sinc
More ideas from Nicolae
Do the exercises as shown in the picture for the most effective result! Related posts:Biceps exercises Man & Womenhealth motivation exerciseshoulder exercises with burbellRead More →

Do the exercises as shown in the picture for the most effective result! Related posts:Biceps exercises Man & Womenhealth motivation exerciseshoulder exercises with burbellRead More →

shoulder press

shoulder press

Bench press

Bench press

Links ist der Ellenbogen nach hinten gestreckt, das Handgelenk abgeknickt. Die Belastung auf das Handgelenk ist groß, dies kann Problemen verursachen. Es fällt schwer den Oberkörper aufrecht zu halten, oft rundet der Rücken ein und der Brustkorb sinkt nach vorne ab. Rechts Bild sind die Ellenbogen unter der Stange, die Handgelenke knicken nicht ab und es fällt leichter, eine aufrechte Position einzunehmen und diese während der Bewegung zu halten. Der Rücken ist gerade und der Brustkorb…

Links ist der Ellenbogen nach hinten gestreckt, das Handgelenk abgeknickt. Die Belastung auf das Handgelenk ist groß, dies kann Problemen verursachen. Es fällt schwer den Oberkörper aufrecht zu halten, oft rundet der Rücken ein und der Brustkorb sinkt nach vorne ab. Rechts Bild sind die Ellenbogen unter der Stange, die Handgelenke knicken nicht ab und es fällt leichter, eine aufrechte Position einzunehmen und diese während der Bewegung zu halten. Der Rücken ist gerade und der Brustkorb…

Links zeigen die Füße gerade nach vorne und die Knie gehen sehr weit auseinander. Weitere mögliche Fehler sind, dass die Knie nach innen wandern oder die Füße viel zu breit gestellt werden. Rechts sieht man die optimale Ausführung, die Füße zeigen in die gleiche Richtung wie die Knie (wie bei der Kniebeuge). Die Füße sind dabei Hüftbreit gestellt. Dadurch ist eine optimale Reizsetzung im Popo gewährleistet.

Links zeigen die Füße gerade nach vorne und die Knie gehen sehr weit auseinander. Weitere mögliche Fehler sind, dass die Knie nach innen wandern oder die Füße viel zu breit gestellt werden. Rechts sieht man die optimale Ausführung, die Füße zeigen in die gleiche Richtung wie die Knie (wie bei der Kniebeuge). Die Füße sind dabei Hüftbreit gestellt. Dadurch ist eine optimale Reizsetzung im Popo gewährleistet.

Сorrect exercises: pull-up

Сorrect exercises: pull-up

Links sieht man ein sehr häufiges Bild, der Ellenbogen bzw. der Arm wandert beim Herunterziehen nach hinten. Dadurch ist nicht mehr der Latissimus der Muskel, der die meiste Arbeit verrichtet, sondern es verschiebt sich auf die Muskeln im Schulterbereich. Weiterhin kann es zu einer Schädigung in der Schulter kommen! Rechts sieht man die optimale Ausführung, der Arm und der Ellenbogen sind in einer Linie mit dem Oberkörper, dadurch ist eine optimale Stimulation des Latissimus möglich

Links sieht man ein sehr häufiges Bild, der Ellenbogen bzw. der Arm wandert beim Herunterziehen nach hinten. Dadurch ist nicht mehr der Latissimus der Muskel, der die meiste Arbeit verrichtet, sondern es verschiebt sich auf die Muskeln im Schulterbereich. Weiterhin kann es zu einer Schädigung in der Schulter kommen! Rechts sieht man die optimale Ausführung, der Arm und der Ellenbogen sind in einer Linie mit dem Oberkörper, dadurch ist eine optimale Stimulation des Latissimus möglich

Endposition beim Kreuzheben! Links wird der Oberkörper viel zu weit nach hinten gelehnt und gestreckt. Dadurch kann es durch das starke Hohlkreuz zu einer Schädigung der Wirbelsäule kommen. Im Extremfall kann es sogar passieren, dass man das Gleichgewicht verliert und umkippt. Rechts sieht man die optimale Endposition, die Beine sind gestreckt, der Rücken ist gerade, die Brust rausgestreckt und die Schultern sind somit automatisch nach hinten gezogen.

Endposition beim Kreuzheben! Links wird der Oberkörper viel zu weit nach hinten gelehnt und gestreckt. Dadurch kann es durch das starke Hohlkreuz zu einer Schädigung der Wirbelsäule kommen. Im Extremfall kann es sogar passieren, dass man das Gleichgewicht verliert und umkippt. Rechts sieht man die optimale Endposition, die Beine sind gestreckt, der Rücken ist gerade, die Brust rausgestreckt und die Schultern sind somit automatisch nach hinten gezogen.

Technik Check: Richtige Stangenposition beim Kreuzheben! Auf dem linken Bild sieht man einen klassischen Fehler, die Stange ist zu weit vom Mittelfuß weg, da die Knie zu weit vorne sind und der Hintern zu tief ist. Dadurch hat man kein stabiles Gleichgewicht und das Gewicht würde sich nach vorne verlagern. Auf dem rechten Bild ist der Hintern höher und weiter hinten, dadurch sind die Schienbeine gerade und die Stange ist über dem Mittelfuß. Jetzt hat man die optimale Startposition erreicht.

Technik Check: Richtige Stangenposition beim Kreuzheben! Auf dem linken Bild sieht man einen klassischen Fehler, die Stange ist zu weit vom Mittelfuß weg, da die Knie zu weit vorne sind und der Hintern zu tief ist. Dadurch hat man kein stabiles Gleichgewicht und das Gewicht würde sich nach vorne verlagern. Auf dem rechten Bild ist der Hintern höher und weiter hinten, dadurch sind die Schienbeine gerade und die Stange ist über dem Mittelfuß. Jetzt hat man die optimale Startposition erreicht.

Сorrect exercises pull the bar to the belt

Сorrect exercises pull the bar to the belt

Muscles exercises

Muscles exercises

correct kneeling when doing deadlift

correct kneeling when doing deadlift